Gebirgsaufenthalte im Pirin 936-2914m Bansko

Bansko

Das schöne Gebirgssportort Bansko liegt im Südwesten Bulgariens. Hier erhebt sich das majestätische und malerische Pirin-Gebirge. Trotz seinem alpinen Charakter ist das Gebirge leicht zugänglich. Seine über 2800 m hohen Spitzen, die sich in den tiefen, blauen Gebirgsseen spiegeln, sind verlockende Ziele für die Wander- und Naturfreunde. Über allem ragt das gewaltige Trapez des Vichrengipfels mit seinen 2914 m. Wegen des Reichtums und der Vielfalt an seltenen Pflanzen und Tieren wurde das Piringebirge zum Nationalpark ernannt, der unter UNESCO-Schutz steht.

Unsere Hotels in Bansko

Touristische Informationen zu Bansko

Touristische Informationen zu Bansko

Der bekannte Höhenkurort Bansko, nur 160 km von Sofia entfernt, breitet sich in einem Talkessel am Fuße des Pirin, 930 m ü.d.M. aus. Zahlreiche Häuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert im typischen Bansko-Stil, alte Kirchen mit prächtiger Wandmalerei und Holzschnitzereien, die sehr reine Luft, ganzjährig beste klimatische Bedingungen und eine urwüchsige Natur, sind die Anziehungspunkte des noch wenig bekannten Winter- und Sommersportortes.

Reichlich Schnee mit einer beständigen Schneedecke und vorwiegend sonniges Wetter lässt die Ski-Saison von Mitte Dezember bis Mitte April andauern. Etwa 4 km vom Stadtzentrum entfernt befinden sich das Skigebiet Tschalin Valog (1100 - 1600 m), ca. 12 km entfernt das Skigebiet Schiligarnika (1700 - 2500 m) mit Pisten für alle Schwierigkeitsgrade.

In den Sommermonaten bietet Bansko mit dem nahe gelegenen Volkspark Pirin, welcher sich in 1008 bis 2914 m Höhe erhebt und eine Fläche von 27.000 ha umfasst, seinen Gästen unzählige Wandermöglichkeiten. Der Nationalpark ist reich an Seen, Wasserfällen, Höhlen und jahrhundertealten Bäumen. Abends werden Sie in den zahlreichen Tavernen der Stadt mit gutem Essen und Wein sowie Folklore und Musik der Region verwöhnt. Bansko bietet aber noch viel mehr. Versuchen Sie Ihr Glück beim Forellenfischen oder durchstreifen Sie die einmalige Gegend mit dem Mountainbike oder auf dem Rücken eines Pferdes.

Zahlreiche Ausflüge werden vom Höhenkurort Bansko angeboten. Hierzu zählen Exkursionen nach Sandanski, Melnik, Sofia sowie zum Roshen- und Rilakloster.

Ski-Fahren

Ski-Info

Höhenlage des Ortes: 936 m
höchste Liftstation: 2.500 m
markierte Abfahrten: 14 km
markierte Loipen: 8 km
Anzahl der Lifte: 1 Dreisitzer-Sessellift + 1, Zweisitzer-Sessellift + 2, Schlepper + 2 Babylifte

Skidienstleistungen

Vermietung von Skiausrüstungen
Skischule für Alpin und Langlauf
Skipakete inklusive Skischule, Liftpass, Skiausrüstung, Shuttlebus

Skiausrüstung

Sie können selbstverständlich ihre eigene Ausrüstung mitbringen. Die Mitnahme melden Sie bitte bei der Buchung an. Bitte beachten Sie hierbei das zulässige Beförderungsgewicht der jeweiligen Fluggesellschaft. In Bansko können Sie natürlich auch Skiausrüstungen ausleihen. Die Verleihstationen halten moderne Skiausrüstungen für Abfahrt, Langlauf und Snowboard für Sie bereit. Darüber hinaus betreiben auch einige Hotels einen eigenen Verleih.

Liftpässe

Liftpässe

Liftpässe können Sie an der Hotelrezeption und an den Liftstationen kaufen. Sie werden in Bansko: für 3 und 6 Tage für Erwachsene und Kinder angeboten.

Skischule

Im Pirin bieten renommierte Skischulen Ski- und Snowboardkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Welcher Kurs für Sie der richtige ist, entscheidet der Skilehrer vor Ort, nachdem er Ihr Können getestet hat. Verständigungsprobleme gibt es nicht, die Skilehrer sprechen mehrere Sprachen fließend, selbstverständlich auch Deutsch.