Baltschik

Die „Weiße Stadt“, wie das heutige Baltschik wegen seinen beeindruckenden hellen Kalksteinhängen genannt wird,  ist einer der malerischsten und romantischsten Seebäder der bulgarischen Schwarzmeerküste.

Unsere Hotels in Baltschik

Touristische Informationen zu Baltschik

45 km nördlich von Varna, an einer stillen, vor kalten Nordwinden geschützten Bucht gelegen, bietet Baltschik neben verschiedenen Bademöglichkeiten, welche man an einem der mehreren kleineren, feinsandigen Strände und öffentlichen Freischwimmbecken finden kann, auch Schiffsfahrten in die Umgebung an.

Der Ort schafft mit seinen zahlreichen Grünanlagen, dem größten Botanischen Garten Bulgariens und den idyllischen Gassen zum Spazierengehen, ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub.

Zu den Sehenswürdigkeiten gehören außer dem berühmten Schloß der rumänischen Königin, das Historische Museum, die Kirche „Sweti Nikolaj“ mit ihren Kunstausstellungen, das Sommertheater und der Fischerhafen. Mit einer Einkaufsstraße, welche am Wochenmarkt vorbei ins Ortszentrum führt, kann Baltschik ebenfalls seinen Gästen aufwarten. Zur Unterhaltung gibt es neben gemütlichen Restaurants mit bulgarischer und internationaler Küche, Cafés, Bars und Diskotheken.